Germline – Sprossengarten im Glas – Sprossengarten im Glas Germline im Dreierpack

Garantiert ohne Bisphenol A
Platzsparend
4 bis 5 tägige Keimung genügt dank zweimaligem Spülen pro Tag

Beschreibung

In Ihrer Küche können Sie nun das embryonische Wachstums-Stadium von Pflanzen und Gemüse auslösen und in nur wenigen Tagen ernten Sie Sprossen, welche Ihnen Geschmack und Vitalität in Ihre Ernährung bringen. Ihr Sprossengarten besteht aus drei Teilen: einem Glasbehälter, einem perforierten Deckel und einem Abtropfgefäß. Der Sprossengarten Germ’line enthält garantiert keine Phtalate und kein Bisphenol A. 1. Gießen Sie einen Suppenlöffel Samen in Ihren Glasbehälter. 2. Füllen Sie den Glasbehälter mit Wasser, schließen Sie den Behälter mit dem dazugehörigen Deckel und lassen Sie die Samen über Nacht einweichen. 3. Schütten Sie das Wasser des Glasbehälters am folgenden Morgen über Ihrem Spülbecken aus. Platzieren Sie den Glasbehälter auf seinem Sockel, er sollte sich nun in Schieflage befinden, mit dem Deckel gegen unten. 4. Spülen Sie Ihre Samen zweimal pro Tag, am Morgen und am Abend, mit klarem Wasser. Füllen Sie dazu den Glasbehälter unter dem Wasserhahn mit kaltem Wasser und bewegen Sie danach den Glasbehälter, damit die Samen entwirrt werden können. Entleeren Sie anschließend das Wasser über Ihrem Spülbecken. 5. Platzieren Sie den Glasbehälter nach der Spülung wieder auf seinem Sockel. 6. Wiederholen Sie die Etappen 4 und 5 solange die Keimung dauert, die Keimdauer ist auf der Verpackung der Samen angegeben.
Garantiert ohne Bisphenol A
Platzsparend
4 bis 5 tägige Keimung genügt dank zweimaligem Spülen pro Tag
Braucht kaum Unterhalt